Was sagt die Presse denn dazu?

2013 - das fängt ja gut an!

28.01.2013 in den Heilbronner Nachrichten

Heilbronner Stimme vom 28.1.2013
KLICKE und geh zum Originaltext

Kunsthandwerkliche Unikate


Zur Lebenslust gehören in der Flina aber nicht nur Leckeres und Gesundes, sondern auch Schönes von Taschen bis Kleidung. Mitzi Mog aus Baiersbronn verkauft selbst geschmiedeten Schmuck aus altem Silberbesteck. "Es gibt immer nur ein Unikat", sagt Mitzi Mog. Ihre Sachen verkaufen sich wie vieles hier nur über die Messe-Schiene: "Der Kunde ist nicht bereit, Kunsthandwerk in den Internet-Warenkorb zu legen."

 

2012 gab es diese Artikel - weit über die Grenzen von Baden-Württemberg hinaus!

Die Hochschulzeitung aus Dresden

ad-rem die Hochschulzeitung in Dresden

 7. März 2012

Das kleine Glück birgt große Fragen:

"MUTTERGLÜCK"

ad.rem - Die Hochschulzeitung  Dresden
Seite 12 - untere Hälfte

das etwas andere Buch zum Thema Kinderwunsch - von Marion Fiedler

 

Ausschnitt aus der Seite 12: 

Ratgeber-Literatur für werdende Eltern ist inflationär. Wer aber hilft unschlüssigen Paaren?

 

Nicht jeder kann Mutter oder Vater einfach fragen: Wie fühlt sich Schwangerschaft eigentlich an?

 

Wie schaffe ich es durch all die Vorbereitungen?

 

Wie komme ich mit den Veränderungen in mir selbst und im Partner klar?

 

Diese und mehr Themen greift Mitzi Mog in einem erstaunlich persönlich geschriebenen Buch auf. Sie bringt Probleme auf den Punkt und zeigt solche auf, die keiner vorrauszusehen vermag.

 

Mehr darüber lesen => klicke auf die Zeitung!

 

Schreiben als Leidenschaft / von: Helga Michel

10. März 2012

Mitzi Mog Foto: Michel Foto: Schwarzwälder-Bote

Baiersbronn (cim). Mitzi Mog lebt seit fünf Jahren in Klosterreichenbach, ist gelernte Stylistin, hat schon in verschiedenen Berufen gearbeitet, ist Mutter eines erwachsenen Sohnes und hat zwei große Leidenschaften: das Schreiben und das Helfen. Beides vereint sie bei Buchprojekten, und dabei hat sie sich eines in den Kopf gesetzt: Es ohne Verlag zu schaffen.

Vom 15. bis 18. März ist sie bei der Buchmesse in Leipzig zu Gast am Stand des Klubs der Schreiber und stellt dort zwei Bücher vor, veröffentlicht über "Books on Demand": Zum einen ihr eigenes Erstlingswerk, "Mutterglück – Hommage an meinen Sohn" (ISBN 9 783 842 346 727), zum anderen "Charity & Safe Kids" (ISBN 9 783 844 809 541), eine Anthologie der Gemeinschaftswerkler, eine Autorengruppe, die sich über die Internetplattform BookRix zusammengefunden hat. Beide Bücher gibt es auch als E-Book Version.

In "Mutterglück" erzählt Mitzi Mog die Geschichte ihrer Ehe, von der Geburt ihres Sohnes, davon, wie er ihr Leben verändert, lässt den Leser teilhaben an seiner Entwicklung bis zur Konfirmation, zu seinen ersten Gehversuchen im Berufsleben, spricht den Leser aber auch direkt an, immer mit dem Ziel, die Welt ein bisschen besser zu machen. Verblüffend ist ihre zuweilen anrührende Offenheit, mit der sie den biografischen Part angeht. 

 

Original => BITTE BILD an-klicken!

 

Über blumige Seifen (und mehr)!

vom 11.3.2012

Schwarzwälder bote vom 11.3.12

Ausschnitt - vorletzter Absatz!

 

"Wundervolle Ostertage in einem Ambiente das Seinesgleichen sucht", heißt es bei einer Vorführung von Mitzi Mog am Samstag, 7. April, von 14 bis 17 Uhr, an Ostersonntag, 8., und Ostermontag, 9. April, jeweils zwischen 11 und 17 Uhr, am Mittwoch und Samstag, 11. und 14. April, von 14 bis 17 Uhr sowie am Sonntag, 15. April, von 11 bis 17 Uhr.

 


Schreiben für die Babyklappe

vom 24.3.2012

bei Facebook als Bild
Südwest Presse - Neckar Chronik

auf die Zeitung klicken und lesen :-)

Mannheimer Morgenweb - Maimarkt am 1.5.2012

Mannheimer Maimarkt Morgenweb
Klick darauf und freue dich mit mir!

1. LESELOUNGE

 

auf dem Maimarkt in Mannheim

am 1.5.2012 um 15 Uhr

Mitzi Mog war dabei!

Altensteiger Amtsblatt vom 13. Juni 2012

HERZLICHEN DANK für diesen schönen Artikel!
HERZLICHEN DANK für diesen schönen Artikel!

vom 18. Juni 2012

hier geht es zum ORIGINAL
Original sehen? Dann klicke auf den Schwarzwälder Bote

Baiersbronn/Altensteig.

 

Mitzi Mog, Autorin aus Baiersbronn, ist am Donnerstag, 21. Juni, bei einer Lesung in der Bücherei in Altensteig zu Gast. Es ist eine Lesung im Doppelpack, Mitzi Mog und Pia Guttenson lesen im Dialog. Die Lesung beginnt gegen 19.30 Uhr und dauert eineinhalb bis zwei Stunden. Einlass ist ab 19 Uhr.

 

Gelesen wird aus Mitzi Mogs Buch "Mutterglück – Hommage an meinen Sohn". ­Nicht nur einmal im Leben einer Frau stellt sich die Frage: Kinder, ja oder nein? Dieses Buch soll aufzeigen, mit was Frauen zu rechnen haben, wenn sie Mutter werden. Es soll bei der Entscheidung für oder gegen Kinder helfen.

 

Ebenfalls zu hören sind Ausschnitte aus dem Buch "Charity & Safe Kids", eine Anthologie der Autorengruppe Gemeinschaftswerkler, für die Mitzi Mog als Autorin und als Herausgeberin fungiert.

 

Das dritte Werk, das bei der Lesung vorgestellt wird, trägt den Titel "Das steinerne Tor", ein schottischer Fantasy-Roman von Pia Guttenson, die in einem mittelalterlichen Gewand liest. Im Anschluss bleibt Zeit für Fragen und zum Signieren der Bücher. Außerdem gibt es eine Ausstellung von Schmuck aus Mitzi Mogs Silverschmiede. 

Rastatter Weihnachtsmarkt Flyer

http://www.rastatt.de/fileadmin/Stadt_Rastatt/Bilder/Inhaltsbilder/Rathaus_u_Politik/Presse/Pressemitteilungen/12_11/121210_Flyer_Weihnachtsmarkt_2012.pdf

Die Schlagzeilen überschlagen sich an so manchem Wochenende:

Es interessiert euch was es sonst noch alles über die SILVERSCHMIEDE oder Mitzi Mog zu erfahren gibt?

 

Dann habt Ihr bei Google einiges zu tun. 

Am 19. Juni 2013 fand ich sage und schreibe 

 

ungefähr 51.900 Ergebnisse (0,41 Sekunden)

 

ich bin sehr gespannt, was für einen Zuwachs es im kommenden Jahr zu verzeichnen gibt und halte euch diesbezüglich auf dem laufenden!